Von den 20.000 Menschen, die täglich weltweit an den Folgen einer Krebserkrankung sterben, sind viele darunter, die zu früh sterben müssen, weil nach wie vor die passende Therapie fehlt.

Für uns ist jeder einzelnen von ihnen einer zu viel.

Die Rohstoffe für Forschung und Entwicklung neuer Behandlungsmethoden sind knapp, da die Herstellung aufwändig und kostspielig ist.

Swiss Nuclides vernetzt deshalb die wichtigsten Kompetenzzentren der Schweiz und macht so die Entwicklung neuer Radionuklide möglich.

So machen wir Hochpräzisionsmedizin zugänglich für die breite Masse. Damit die Krebsbehandlung in Zukunft massgeschneidert auf den Patienten zugeschnitten ist und die Therapie möglichst effizient und mit wenigen Nebenwirkung erfolgen kann.

Wir bieten mehr Lebensqualität.

Scroll Up